Zugeknöpft - Sarah Beaman

Ein schönes handliches Büchlein aus dem Hauptverlag habe ich mir da gekauft mit dem Untertitel:  "35 Projekte und Ideen für originelle Knöpfe".

Hier mal der Link zu Amazon

In dem Buch wird eine kleine Einführung ins Thema gegeben. Naja ziemlich minimalistisch, könnte man sagen. Verschiedene Kategorien werden, verschieden farbig hinterlegt, recht schnell optisch von einander getrennt. Das ist aber auch irgendwie nötig, da das Buch eine etwas merkwürdige Anordnung der Themen aufweist. Meist gibt es sich wiederholende Blöcke von 2-3 Techniken oder Ideen, die dann in der gleichen Reihenfolge nochmal als Projekte aufgegriffen werden.

Eingegangen wird auf gestrickte, gehäkelte, modellierte, bestickte Knöpfe, verschiedenste Materialien wie Wolle, Holz, Kunststoff, Garn, Litze und Kordel, aus Gummi und aus Fundstücken werden aufgeführt. Auch dem Ändern vorhandener Knöpfe (das mag Schneiderinnen mit z.T. immensen Vorräten vielleicht interessieren), das Herstellen eigener Knöpfe und einigen Verwendungsmöglichkeiten, z.B. Präsente, Scrapbooks und Karten werden je mit ungefähr einer Seite bedacht.

Hier eine Übersicht über die Techniken in dem Buch:

  • Bommelknopf aus Wolle gestrickt
  • Gestrickter Wollknopf mit aufgesticktem Motiv
  • Häkelknopf mit Perle
  • Knopf mit irischer Häkelrose
  • Selbstfilzen von Wollknöpfen
  • Pompomknopf
  • Wickelknopf mit Garn auf fertigem Rohling
  • Perlenknebelknopf
  • Stoffbezogener Knopf mit Perlen
  • Handbestickter Knopf
  • Maschinengestickter Knopf/Knopf mit Shisha-Spiegel
  • Knopf mit ausgestanzter Dekoration
  • Modellierte Knöpfe aus Polymerton
  • Knöpfe aus Kronkorken
  • Knöpfe aus Muscheln
  • Holzknöpfe selbstgemacht u.a. auch Knebel
  • Mit Litze bezogener Knopf quadratisch und rund
  • Geknoteter Knopf
  • Stoffknöpfe aus Spitze, Seidenbändern, gewebten Bändchen
  • Singleton Knopf
  • Bildtransferknopf
  • Knopf aus Friendly Plastic und Radiergummi
  • Knöpfe mit Schätzen aus der Natur

Am Schluss ein gutes Register und eine Seite mit Bezugsquellen.

Grundsätzlich gesehen ist das Buch gut geeignet für jemanden der sich noch nie so recht mit dem Thema Knöpfe auseinandergesetzt hat. Also vorallem mit dem Selbermachen. Die Technicken an sich werden einfach und reich bebildert, aber es kratzt alles nur sehr an der Oberfläche. Ich denke, dass so gut wie jeder diese oder sehr ähnliche Knöpfe nach den Anleitungen zustande bekommen wird, jedoch wird sicherlich mit jeder der vorgestellten Techniken und Ideen um ein hundertfaches mehr möglich sein. Ob dies dann ohne weitere Anleitung zum Thema umgesetzt werden kann ist fraglich.

Auch bei den Knöpfen aus Radiergummi, wo vorgeschlagen wird, mit diesen Kinderkleidung einen peppigeren Charakter zu verleihen, muss gestehen, bin ich doch sehr skeptisch. Ich denke nicht, dass die mehr als 5x auf- und zuknöpfen überstehen, dazu wird sich im Buch aber nicht groß geäußert.

Das Buch ist eine nette Zusammenstellung würde ich sagen. Ich möchte eigentlich ca. 5 Techniken aus dem Buch mal in ähnlicher Form nachmachen. Es ist sehr inspirierend, für Leute, die nur Knöpfe kaufen sonst und nimmt Hemmungen es einfach mal auszuprobieren. Meiner Meinung ist es jedoch eigentlich nicht 22€ wert. Für unter 18€ hätte ich es besser gefunden. Trotzdem konnte ich es nicht im Laden liegen lassen. Es reizte mich, mal wieder ein Nähbuch direkt durchblättern und kaufen zu können und für viele ist sicherlich die deutsche Sprache interessant.

Fragen zu Themen, Inhalten, weitere Meinungen sind herzlich willkommen!

28.2.05 17:13

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sonnenschein / Website (13.12.06 07:13)
Hallo Viola,

danke frür den Buchtipp ich habe es mir sofort bestellt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen